Burgenparadies.de
Zigeunerfels - Rocher des Tziganes

Lage:

In der Nähe der Ortschaften Obersteinbach und Niedersteinbach (Region Elsass)


Weg:

Zwischen den Ortschaften Obersteinbach und Niedersteinbach biegt eine Straße bergauf Richtung Burg Wasigenstein ab. Dieser folgt man eine ganze Weile, bis sich rechts ein größerer Waldparkplatz befindet, an dem auch ein Hinweisschild zum „Rocher des Tziganes“ angebracht ist. Man benötigt von dort etwa 5 Minuten.


Infos:

Man vermutet, dass es sich beim Zigeunerfels einst um eine Vorburg der Burg Wasigenstein gehandelt hat. Der richtige Name der Anlage sowie die Historie liegen im Dunkeln. Nur noch wenige Überbleibsel wie Balkenlöcher und Felsentreppen lassen darauf schließen, dass es sich einst um eine Burganlage gehandelt haben könnte. Der Name Zigeunerfels beruht auf einer räuberischen Zigeunerbande, die die Reste der Burg zu deren Unterschlupf gemacht haben soll. Beim letzten Besuch im Dezember 2013 waren die letzten Treppenstufen nicht mehr vorhanden. Wahrscheinlich waren sie verwittert oder es hat sie jemand böswillig entfernt. Der Zutritt zur Oberburg war daher nicht möglich.