Burgenparadies.de
Burg Wilgartaburg

Lage:

Auf einer Anhöhe in der Nähe der Ortschaften Wilgartwiesen und Rinnthal (Kreis Südwestpfalz)


Weg:

Auf der B 10 zwischen Pirmasens und Landau befindet sich in Fahrtrichtung Landau ein Parkplatz kurz vor dem ersten Tunnel bei Annweiler. Von dort passiert man per Fuß die Schranke und begibt sich durch die Unterführung auf die andere Straßenseite der B 10. Die Burg ist hier beschildert. Für den Weg muss man etwa 15 Minuten einplanen.


Infos:

Die Wilgartaburg war vermutlich eine Holzburg aus dem 8. Jahrhundert. Es sind nur wenige Überbleibsel wie die von Balkenlöchern, einer Torwächterkammer, der Felsentreppe zum Oberburgfels sowie einer Zisterne erhalten. Vom oberen Plateau kann man von einer Sitzbank die Aussicht ins schöne Queichtal genießen. Sicherheitshinweis: Auf der Burg gibt es zahlreiche Geländer mit einem Handlauf, jedoch keine weiteren horizontalen Leisten. Dies ist besonders gefährlich für kleine Kinder. Ebenfalls bei rutschigen Wetterverhältnissen etc.. Absturz- und Lebensgefahr - das Felsmassiv ist extrem hoch.