Burgenparadies.de
Burg Rothenburg - Château de Rothenbourg

Lage:

Auf einem Berg in der Nähe der Ortschaft Philippsbourg (Region Lothringen)


Weg:

In Philippsbourg verlässt man die D 662 und folgt rechts der Beschilderung zum „Château du Falkenstein“. Am Parkplatz der Burg Falkenstein (links) fährt man jedoch die Straße geradeaus weiter bis man nach einer ganzen Weile an einer 90° Linkskurve den Parking Rothenbourg erreicht. Von dort benötigt man etwa 10-15 Minuten steil bergauf zur Ruine.


Infos:

Burg Rothenbourg (auch Rothenburg oder rotes Schlössel genannt) liegt gut versteckt im Wald und ist touristisch nur sehr schwach frequentiert und nahezu unbekannt. Die Anlage soll bereits im 10. Jahrhundert durch den Bischof von Straßburg erbaut worden sein. Die erste urkundliche Erwähnung fand im 12. Jahrhundert statt. Von der typischen Felsenburg sind nur noch wenige Mauerreste und Ausarbeitungen am Fels erhalten. Eine Zisterne kann man am Burggraben begutachten, der sich quasi komplett um die Burg herumschlängelt. Solche Gräben findet man kaum bei einer anderen Burg dieser Gegend. Wer nicht viel Zeit hat, sollte eher Falkenstein und Waldeck besuchen, die nur unweit entfernt bei Philippsbourg und Èguelshardt stolz auf ihren Sandsteinfelsen thronen.