Burgenparadies.de
Burg Lemberg

Lage:

Auf einer Anhöhe der Ortschaft Lemberg (Kreis Südwestpfalz)


Weg:

In Lemberg ist die Burg beschildert. Vom Parkplatz müssen die letzten Meter in wenigen Minuten per Fuß bestritten werden.


Infos:

Burg Lemberg wurde wahrscheinlich um 1200 erbaut. Im Jahre 1198 übergibt Abt Wernher vom Kloster Hornbach den Gutinberg sowie den Ruprechtisberg an den Grafen Heinrich I. von Zweibrücken zum Bau von Bergbefestigungen. Die Burg hatte zahlreiche Besitzer, bevor sie im Dreißigjährigen Krieg sowie im Pfälzischen Erbfolgekrieg vollends zerstört wurde. Es sind noch zahlreiche Mauerreste erhalten. Auf der Burg befindet sich eine Burgschänke sowie ein Burgeninformationszentrum. Hier erfährt man sehr Interessantes über Burg Lemberg und andere Burgen der Region. Besonders interessant ist der Brunnenschacht, der über einen Seitenstollen mit Wasser aus einer Quelle versorgt wurde.


Web:

www.burg-lemberg.de