Burgenparadies.de
Burg Kräheneck

Lage:

Auf einem Berghang des Pforzheimer Stadtteils Dillweißenstein (Stadtkreis Pforzheim)


Weg:

Burg Kräheneck befindet sich im Wald oberhalb der Kräheneckstraße, die sich durch ein langes Waldstück zieht. Hier gibt es an einem Seitenstreifen parallel zur Straße 2 Parkplätze. Von dort gelangt man in etwa 10 Minuten zur Burg.

Infos:

Die Wehrburg Kräheneck wurde um 1150 erbaut und verfügt über eine massive Schild- und Ringmauer. Auf der Anlage lebte einst das Geschlecht der Herren von Kräheneck. Über den Niedergang der Burg ist leider nichts bekannt. 1697 wurde sie während des Orlean`schen Krieges zu einem Bollwerk ausgebaut. Hinter der Schild- bzw. Ringmauer befanden sich die Wohn- und Wirtschaftgebäude sowie Werkstätten, Stallungen etc.. Die Schildmauer ist zwei mal geknickt und in den Flügeln befinden sich Schießkammern. Eine ist noch erhalten und zugänglich. Eine enge Wendeltreppe führt hinab in den Wehrgang der Schildmauer…