Burgenparadies.de
Burg Kohlstädt

Lage:

In der Ortschaft Schlangen-Kohlstädt (Kreis Lippe)


Weg:

Die Reste befinden sich direkt in einem Wohngebiet an der Lippspringer Straße.


Infos:

Von der einstigen Turmhügelburg Kohlstädt ist nicht mehr viel erhalten. In ihrer Geschichte werden die Edelherren zu Lippe genannt. Sie diente als Schutz für den Weg am Strothebach entlang, der über das Eggegebirge in Richtung Paderborn führte. Der Zugang in den Turm erfolgte einst über eine Tür im ersten Obergeschoss. Aufgrund von Funden bei archäologischen Ausgrabungen geht man davon aus, dass sie um 1100 erbaut aber auch bereits im 14. Jahrhundert wieder aufgegeben wurde. Aufgrund Steinschlaggefahr ist der Zugang verboten.