Burgenparadies.de
Burg Klein-Geroldseck - Château du Petit-Geroldseck

Lage:

Oberhalb der Gemeinde Haegen bei  Saverne (Region Elsass)


Weg:

In Saverne folgt man zunächst der Beschilderung zur Burg Haut-Barr. Auf dem Weg dorthin biegt eine Straße nach rechts ab, an der die Burgen Petit- und Grand-Geroldseck auf einem Schild ausgeschildert sind. Dieser Straße folgt man, bis sich rechts und links ein Wanderparkplatz befindet, wo auch der Wandweg beginnt (Hinweisschild). Man benötigt etwa 10 Minuten.


Infos:

Die auf 469 Meter Höhe liegende Burg Klein-Geroldseck befindet sich nur etwa 500 Meter von Burg Groß-Geroldseck entfernt. Unweit der beiden Burgen thront auch die Felsenburg Hohbarr. Klein-Geroldseck wurde wahrscheinlich Mitte des 13. Jahrhunderts durch die Herren von Geroldseck erbaut. Des Weiteren wird der Bischof von Metz in ihrer Geschichte genannt. Bereits im 15. Jahrhundert wurde sie wieder aufgegeben und geschleift. Klein-Geroldseck diente ebenfalls als Räubernest. Die kleine Burg ist auf jeden Fall einen Besuch wert und sollte in Kombination mit den Burgen Groß-Geroldseck und Hohbarr besichtigt werden. Sie ist in einem sehr naturbelassenen Zustand und liegt sehr romantisch im Wald gelegen.