Burgenparadies.de

© 2017 Marco Bollheimer | Impressum

Burg Hinterburg


Ort: Neckarsteinach (Hessen, Kreis Bergstraße)


Lage: An einem Bergsporn nahe der Vierburgenstadt Neckarsteinach


Informationen: Die Hinterburg war die Stammburg der Edelfreien von Steinach. Von 1152 bis 1210 lebte hier der Steinacher Minnesänger Bligger II., das in der Heidelberger Manessischen Liederhandschrift dokumentiert ist. Er war wahrscheinlich auch Dichter des Nibelungenliedes. Um 1120 war Baubeginn des phantastischen Bergfriedes, von dem man eine herrliche Aussicht ins Neckartal hat. In ihrer Geschichte wurde die Burg mehrmals erweitert bzw. umgebaut. Unbedingt zusammen mit der Burg Schadeck besuchen!