Burgenparadies.de
Burg Hardenburg

Lage:

Auf einer Anhöhe im Tal der B 37 bei Bad Dürkheim-Hardenburg (Kreis Bad Dürkheim)


Weg:

In Bad Dürkheim ist die Burg ausgeschildert. Vom Parkplatz benötigt man gemütlich etwa 10 Minuten.


Infos:

Die Hardenburg zählt zu den mächtigsten Burgen der Pfalz. Kaum eine Burg vermittelt dies imposanter wie die Hardenburg. Sie war das Stammschloss der Grafen von Leiningen-Hardenburg und wurde zu Beginn des 13. Jahrhunderts von Friedrich II. von Saarbrücken gegründet. In ihrer Geschichte treten zahlreiche Namen auf. Im Jahre 1692 wurden die Außenwerke von General Melac gesprengt. Franzosen steckten die Anlage 1794 in Brand. Sie verfügt über gewaltige Geschütztürme und ist sehr weitläufig. Besonders mächtig wirkt das Westbollwerk. Die Hardenburg zählt zu den Burgen, die man unbedingt gesehen haben muss und bietet unwahrscheinlich viel zu entdecken.