Burgenparadies.de

© 2017 Marco Bollheimer | Impressum

Burg Hachen


Ort: Sundern-Hachen (Nordrhein-Westfalen, Hochsauerlandkreis)


Lage: Auf einer Anhöhe des Stadtteils Hachen


Informationen: Burg Hachen wurde um 1000 n. Chr. erbaut und war bis ins 15. Jahrhundert von Kastellanen der Erzbischöfe von Köln sowie der Grafen zu Arnsberg bewohnt. Danach kam es zu allmählichem Verfall. Die Freiheit Hachen ist seit 1839 im Besitz der Burg. Sie untergliederte sich in einen Vor- und einen Haupthof. Neben der Ringmauer waren weiter Bestandteile u.a. ein Turm, Palas sowie eine Küche und Kapelle. Im Jahre 1924 wurde ein Kriegerehrenmal errichtet.