Burgenparadies.de
Burg Fleckenstein - Château fort de Fleckenstein

Lage:

In der Nähe der Ortschaft Lembach (Region Elsass)


Weg:

Zwischen der Deutschen Ortschaft Hirschthal und dem elsässischen Lembach führt von der D 925 eine ausgeschilderte Straße zu einem großen Parkplatz, von dem man die Burg in etwa 15 Minuten erreicht.


Infos:

Burg Fleckenstein gehört zu den größten, mächtigsten und eindrucksvollsten Burgen der Nordvogesen. Die Fleckensteiner spielten bereits im 12. Jahrhundert eine politische Rolle. Im Jahre 1720 erlosch das Geschlecht. Von der ganz ursprünglichen Burg ist nicht mehr viel erhalten, es fanden aber mehrmalig Umbauten in ihrer Geschichte statt, sodass heute noch beeindruckende Überbleibsel erhalten sind. Anfang des 14. Jahrhunderts wurde der Innenhof vertieft und mit einer Ringmauer umgeben. Seit Anfang des 15. Jahrhunderts schützt eine gewaltige Barbakane den Zugang aus dem Innenhof hinauf zur Oberburg. Der ebenfalls gewaltige Treppenturm ist im 16. Jahrhundert entstanden. Eine schöne Felsentreppe führt den Besucher hinauf in den Bereich der Oberburg. Weitere Aufstiegsmöglichkeiten sind über einen abenteuerlichen Felsengang sowie über einen Treppenturm möglich. Auf der Oberburg sind u.a. Reste des Palas erhalten. Zahlreiche Infotafeln geben Informationen in verschiedenen Bereichen. Ein besonders für Kinder gestalteter Rätselparcours namens „Rätselburg“ gibt in 3 Stunden Einblick in das Herz des Mittelalters. Der Besuch der Burg ist quasi ein Muss…


Web:

www.fleckenstein.fr