Burgenparadies.de
Burg Eversberg

Lage:

Auf einer Anhöhe in der Ortschaft Eversberg (Hochsauerlandkreis)


Weg:

Man kann an der Schlossberghalle unterhalb der Burg parken. Gehzeit etwa 3 Minuten.


Infos:

Auf einer kleinen Anhöhe thronen stolz die Reste der Burg Eversberg, die 1242 durch Graf Gottfried III. von Arnsberg gegründet wurde. Sie wurde mit einer Toranlage, einem Burghaus sowie einem Bergfried angelegt. Um 1577 gab es zwei Rundtürme, die das zweigeschossige Schloss flankierten. Ein neuzeitliches Holztreppenhaus führt den Besucher hinauf zur Plattform des Bergfrieds. Von der sehr gemütlichen Burgruine hat man eine herrliche Aussicht auf Eversberg sowie ins Ruhrtal, durch das sich die A 45 schlängelt.