Burgenparadies.de
Burg Durlach / Hohenberg

Lage:

Oberhalb der Stadt Karlsruhe auf dem Turmberg im Stadtteil Durlach (Stadtkreis Karlsruhe)


Weg:

Auf der Rittnertstraße zwischen Durlach und Stupferich ist der Turmberg ausgeschildert. Eine weitere Auffahrt ist direkt von der B 3 Nahe des Ortsausgangs von Durlach in Richtung Weingarten über die Neßlerstraße möglich. Es kann direkt unterhalb der Burg geparkt werden.

Infos:

Die Reste der Burg Durlach bzw. Burg Hohenberg thronen auf dem bekannten Karlsruher Hausberg, dem Turmberg im Stadtteil Durlach. Außer einem Turm und einigen Mauerresten ist nicht mehr viel erhalten. Die Anlage wurde von den Grafen von Hohenberg im 11. Jahrhundert erbaut und im 12. Jahrhundert erweitert. Ihre Zerstörung erfolgte im Jahre 1279 durch den Bischof von Straßburg, Konrad von Lichtenberg. Der mächtige Bergfried wurde zwischen 1230 und 1250 errichtet. Dieser ist nur zu bestimmten Zeiten geöffnet. Ein Besuch ist sehr empfehlenswert. Der Ausblick in die Rheinebene und hinüber zum Pfälzer und elsässer Wasgau ist atemberaubend.