Burgenparadies.de
Dahner Burgen

Lage:

Oberhalb der Ortschaft Dahn (Kreis Südwestpfalz)


Weg:

In Dahn sind die Burgen ausgeschildert. Vom Parkplatz benötigt man auf steilem Wege etwa 5-10 Minuten.


Infos:

Die gewaltige Dreierburgengruppe besteht aus den Burgen Alt-Dahn, Grafendahn und Tanstein. Es handelt sich um eine der größten Burganlagen der Pfalz, die zwischen dem 12. und 14. Jahrhundert erbaut worden ist. Es sind massive Mauerreste erhalten. Selbst der Bergfried ist über eine waghalsige Leiter besteigbar. Ein kleines, kostenpflichtiges Museum bietet dem Besucher reichlich Informationen rund um die Burg. Beim Besuch sollte man sich reichlich Zeit einplanen - sie bietet unwahrscheinlich viel zu entdecken. Ebenso beherbergen die Dahner Burgen eine kleine und gemütliche Burgschänke. Hier erhalten Sie auch die im Eigenverlag veröffentlichten Bücher und Postkarten.